Werkstatt für achtsame Kommunikation

Herzlich willkommen bei der Werkstatt für achtsame Kommunikation!
Achtsamkeit wird von immer mehr Menschen mit großem persönlichem Gewinn praktiziert. Der Nutzen für den Praktizierenden, die messbaren positiven Veränderungen im Bewusstsein und das umfassende Wohlgefühl, dass sich durch das konsequente Aufrechthalten in allen Bereichen des Alltags einstellt, sind heute unbestritten.
Die Werkstatt für achtsame Kommunikation wird ein Angebot schaffen, das helfen soll, Achtsamkeit auch in der Kommunikation zu halten.
Es gibt eine wachsende Zahl an Methoden, die zu einer Kommunikation des gegenseitigen Verstehens und Respekts führen. Die „gewaltfreie Kommunikation“ z. B. ist heute sehr populär und entwickelt sich ständig weiter.  Die Werkstatt möchte verschiedene Ansätze einer achtsamen, empathischen und gewaltfreien Kommunikation vorstellen und für die Interessenten erfahrbar machen. Sie ist auch ein Ort des Zusammenkommens und Austauschs, der gegenseitigen Hilfe und Anteilnahme. Hier können Erfahrungen ausgetauscht und mit der Gruppe reflektiert werden.

IMG_2028-geschn

 

Noch befindet sich die Werkstatt in einer Gründungsphase. Begonnen hat sie ihre Arbeit mit einem offenen Gesprächskreis, der immer donnerstags um 19.30 Uhr beginnt. An dem Wochenende 20.-22.05.2016 wird ein von Werner Heidenreich geleitetes Wochenende im Europäischen Institut für angewandten Buddhismus (EIAB.eu) angeboten. Termine

 

 

————————————————————————————————————————-
Werkstatt für achtsame Kommunikation, Moltkestr. 79, 50674 Köln, Telefon: 0221 – 562 58 05 oder 0171 – 450 40 30 Email: werner.heidenreich(et)gmail.com